Bad Vöslau

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau ist ein Kurort am Südostrand des Wienerwaldes. Aus einer Tiefe von 600m tritt 24 Grad Celsius warmes Thermalwasser aus. Diese österreichische Akratotherme ist eine anerkannte Heilquelle.

Sehenswert in Bad Vöslau sind das Schloss aus dem 12. Jahrhundert ( heute Rathaus), das Thermalschneckenreservat (Eiszeitrelikt), der Freiheitsbrunnen, der Kurpark mit dem Kaiser Franz-Josef Denkmal, der Schlosspark mit Zauner Vasen, sowie die Naturdenkmäler Froschstein und Hexenstein. Ausserdem interessant: Die lyrischen Opfersteine, die Herrgottsbuche mit Doppelkrone, die Ruine Merkstein, die Merkensteiner Höhle und natürlich das Thermalbad.