Bisamberg

Der Ort Bisamberg liegt auf 192 m Seehöhe am Fuße des gleichnamigen Berges (Hügels), nördlich von und angrenzend an Wien.
Sehenswert ist die Pfarrkirche mit dem Hochaltar aus dem 17. Jhdt und den Kreuzweggruppen aus Sandstein. Das Schloss stammt aus dem Jahr 1568.
Bisamberg ist ein sehr bekannter Weinbauort mit traditionell österreichischen Reben und Weinsorten in den Weinbergen am Fuße des Bisamberg. Über diese Erhebung am nördlichen Donauufer bei Wien führt sogar ein Weitwanderweg ( 15. Etappe Weitwanderweg 07, Manhartsbrunn - Langenzersdorf).
Gemütliche Heurige laden zu Heurigenbuffet, Wein und Traubensaft in geselliger Runde.
Das Foto wurde auf dem Bisamberg, Elisabethhöhe (= höchster Punkt des Bisamberg) gemacht.
Im Hintergrund die Donau vor weidenden Ziegen.


Externe Links
Homepage Bisamberg
Weitwanderwege Österreich

Foto: