Kaltenleutgeben

Kaltenleutgeben ist eine Marktgemeinde im Tal der Dürren Liesing, angrenzend an den Süden von Wien.
Die Gemeinde liegt auf einer Seehöhe von ca. 355 m.
Sehenswürdigkeiten: Pfarrkirche aus dem 18. Jhdt. (Hochaltar mit der Schwarzen Madonna von Altötting).
Das Foto unten zeigt Kaltenleutgeb im Wienerwald, fotografiert aus den Hügeln südlich des Ortes.
Hier verlaufen schöne Wanderwege, z.B Richtung Perchtoldsdorf, Seewiese, Ortschaft Wienerwald.
Auch der Pilgerweg nach Mariazell führt von Wien aus südlich von Kaltenleutgeben über Heilgenkreuz zum Wallfahrtsort.
Gemeinde Kaltenleutgeben
Seehöhe: ca. 356 m
Fläche: ca. 17,5 km²
Einwohnerzahl: ca. 3.300
Politischer Bezirk Mödling
Bundesland Niederösterreich
Weblinks
Brunn am Gebirge
Externe Links
Weitwanderwege Österreich
Homepage Kaltenleutgeben
Wikipedia Kaltenleutgeben
Foto: 
Kaltenleutgeben