Wienerwald

Hinterbrühl

Die Marktgemeinde Hinterbrühl liegt auf 254 m Seehöhe im südöstlichen Wienerwald bei Mödling.
Die traditionsreiche Sommerfrische ist nach wie vor ein wichtiges Naherholungsgeiet für geplagte und gestresste Stadtmenschen.
Sehenswert ist die Seegrotte, ein Schaubergwerk, das mit dem Boot befahren werden kann.
Ausserdem: Dorischer Tempel auf dem Kleinen Anninger, Husarentempel, Klassizistische Pfarrkirche, Burgruine Johannstein in Sparbach.

Altlengbach

Altlengbach ist eine Marktgemeinde im Nordwesten des Wienerwaldes.
Sehenswert ist die Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert.
Anschauen kann man sich auch die Burgruinen Altlengbach und den Unterthurm.
Wienerwald Allerlei
Tags: 

Heiligenkreuz

Der Fremdenverkehrsort Heiligenkreuz liegt auf 312 m Seehöhe im südlichen Wienerwald.
Bekannt, und sehenswert, ist das Stift Heiligenkreuz, gegründet von Markgraf Leopold 3. im 12. Jhdt., mit Kreuzrippengewölbe, romanischem Kirchenraum, gotischem Hallenchor samt sehenswerten Maßwerkfenstern.
Hörenswert sind die Messen der Mönche von Stift Heiligenkreuz, die zu bestimmten Zeiten im Stile des Grogorianischen Choral, Sprechgesang, bekannt von Musik-Bestsellern wie "Chants", gesungen werden.

Heiligenkreuz

Gumpoldskirchen

Die Marktgemeinde Gumpoldskirchen liegt auf 260 m Seehöhe im südöstlichen Wienerwald. Sehenswert ist die Pfarrkirche aus dem 15. Jhdt.
Beim Schloss des Deutschen Ritterordens existiert ein Wassergraben aus dem 14. Jhdt. Das Rathaus der Gumpoldskirchener ist ein besonderer Laubenbau mit viergeschoßigem Eckturm aus dem 16. Jhdt. Man sieht also, viel Tradition und Geschichte in diesem bekannten Weinbauort.

Weingarten

Seiten

Subscribe to RSS - Wienerwald