Wienerwald

Gumpoldskirchen

Die Marktgemeinde Gumpoldskirchen liegt auf 260 m Seehöhe im südöstlichen Wienerwald. Sehenswert ist die Pfarrkirche aus dem 15. Jhdt.
Beim Schloss des Deutschen Ritterordens existiert ein Wassergraben aus dem 14. Jhdt. Das Rathaus der Gumpoldskirchener ist ein besonderer Laubenbau mit viergeschoßigem Eckturm aus dem 16. Jhdt. Man sieht also, viel Tradition und Geschichte in diesem bekannten Weinbauort.

Weingarten

Gablitz

Die Marktgemeinde Gablitz liegt im Wienerwald, zwischen Purkersdorf an der Westbahn und dem Tullner Becken..
Sehenswert ist die Pfarrkirche, erbaut im 17. Jhdt. durch die Kartäuser des Klosters Mauerbach. Ausserdem gibt es ein Heimatmuseum und ein Theater.
In der idyllischen Wienerwald Umgebung kann man sehr schön wandern, z.B. auf den Rabenstein (mit Römergrabstein) oder den Troppberg (mit Aussichtswarte).
Das Foto unten zeigt eine Wienerwald-Impression, Wiese mit Waldrand in der Nähe von Gablitz.


Externe Links:

Wienerwald Wiese

Gaaden

Gaaden liegt im Naherholungsgebiet der Wiener im südöstlichen Wienerwald.
Die Via Sacra, ein Pilgerweg von Wien nach Mariazell, führt durch die Gaadener Landschaft.
Route: Wien (Spinnerin am Kreuz), Hinterbrühl, Kaumberg im Triestingtal, Lilienfeld, Annaberg, Mariazell.
Sehenswert in Gaaden sind die barocke Pfarrkirche, sowie die Ferdinand Raimund Gedenkstätte. Ferdinand Raimund ist einer der bekanntesten Dichter Österreichs, der hier seinen Klassiker "Der Verschwender" schrieb.

Wienerwald Impression

Brunn am Gebirge

Die Gemeinde Brunn am Gebirge liegt auf 221 m Seehöhe am Ostrand des Wienerwaldes südlich von Wien. Bekannt ist der Ort wegen seines excellenten Weinbaues. Sehenswert für Besucher sind die Wallfahrtskirche mit gotisch, barocken Hochaltar, das alte Rathaus (barockisiert im Jahr 1735) und Österreichs einziger geschlossener Reihenhausanlage im Jugendstil.
Offizielle Website www.brunnamgebirge.at

Seiten

Subscribe to RSS - Wienerwald